Kupplungshebel adé:
Das Honda Doppelkupplungsgetriebe

Das einzige für Bikes.

Schon mal eine Revolution gestartet? Mit dem Honda Doppelkupplungsgetriebe geht das jetzt einfach auf Knopfdruck! Mit blitzartigen Gangwechseln und konstantem Druck nach vorne. Vorbei die Zeiten von Kupplungshebel, Schaltpausen und Kopfnicken beim Beschleunigen. Mit dem Doppelkupplungsgetriebe kommt ein vollkommen neues Erlebnis auf Sie zu. Eines, das sich auf das Wesentliche konzentriert. Purer Fahrspaß. Sportlich, lückenlos, komfortabel.

Mit dem Modelljahr 2014 geht das Doppelkupplungsgetriebe der 2. Generation in einer neuen, verbesserten Abstimmung an den Start. Die Änderungen im Detail: Dank einer intelligenten, optimierten Steuerungssoftware erkennt das System nun den jeweiligen Fahrstil und wählt aus zahlreichen integrierten Programm-Algorithmen stets den am besten passenden aus. Im D- und S Modus schaltet das Getriebe z.B. früher herunter (Motorbremse), ein Kick Down ist deutlich weicher.

Probefahrt

Alle Vorteile im Detail

So kommt Dynamik auf die Straße.

Sportlich! Zwei Kupplungen, eine für die ungeraden Gänge
1, 3 und 5 sowie eine für die geraden 2, 4 und 6, arbeiten beim Schalten innerhalb von Sekundenbruchteilen zusammen. Sie sorgen für ein schnelleres, weicheres Wechseln der Gänge und für ein breites Grinsen im Gesicht. So funktioniert Beschleunigen noch besser. Und vor allem: noch schneller.

Volle Kontrolle: Runterschalten vor Kurven ist z.B. jederzeit auf Knopfdruck möglich. Danach wählt die elektronische Getriebesteuerung dann auf Wunsch den idealen Gang.
(Abb. rechts)


So gehört Kopfnicken der Vergangenheit an.

So gehört Kopfnicken der Vergangenheit an.

Lückenlos! Ohne Zugkraftunterbrechung macht das Gas geben und Kurven räubern gleich doppelt so viel Spaß –
egal, ob im manuellen MT- oder im elektronisch gesteuerten AT-Modus. Vor allem, weil man auch bei Letzterem jederzeit über die Tasten am Lenker hoch- und runterschalten kann – sogar beim Anbremsen und in der Kurve. Ohne dass die Maschine instabil wird. Und ohne dass andere Biker im Windschatten bleiben. Nicht nur einmal, sondern immer.

gelbe KurveKonventionelle Schaltung: Beim Kuppeln wird der Kraftfluss unterbrochen.
rote KurveDoppelkupplungsgetriebe: keine Zugkraftunterbrechung beim Schalten. (Abb. links)

So kommt Fahrspaß voll zur Geltung.

Komfortabel! Endlich kann man sich beim Fahren voll auf die Strecke konzentrieren und Fahrspaß ohne Ende genießen. Und ohne auch nur einen unnötigen Gedanken ans Schalten zu verschwenden. Im AT-Modus, zum Beispiel beim Stadtverkehr, wechselt das Doppelkupplungsgetriebe die Gänge selbstständig – immer optimal auf Drehzahl und Geschwindigkeit abgestimmt. Dabei stehen zwei Setups zur Wahl: die normale, kraftstoffsparende Gangart (D) oder sportliche Fahrweise (S). Eine Revolution kann also auch mal ganz bequem ablaufen.

Manuell kann jederzeit hoch- und heruntergeschaltet werden.
(Abb. rechts)

So kommt Fahrspaß voll zur Geltung.

Probefahrt

Das Doppelkupplungsgetriebe ist eine von vielen weiteren WINNING TECHNOLOGY Innovationen, die entwickelt wurden,
um den Alltag zu meistern und zum Gewinn für jeden zu werden.

Hier können Sie sich unsere Bikes mit Doppelkupplungsgetriebe genauer ansehen:


**Doppelkupplungsgetriebe serienmäßig

Alle Infos auf einen Blick


Prinzip & Fahren
  • Prinzip & Fahren
  • Technik


Jetzt selbst überzeugen und Probefahrt buchen!

So einfach geht´s: Wählen Sie Ihr Wunschfahrzeug aus. Ergänzen Sie die Eingabe um Ihr Postleitzahlengebiet.
Und schon können Sie eine Probefahrt mit Ihrem Traumfahrzeug bei einem Honda Händler in Ihrer Nähe buchen.

Ihr Wunschfahrzeug:


Mehr Informationen bei teilnehmenden Honda Motorrad Vertragshändlern.



Suche